Biking on Air

Nachdem wir vor kurzem über die Arbeit des Filmteams Airpicture24 berichtet haben, war es nun soweit: Das „fliegende Auge“ inspizierte meinen Arbeitsplatz!

Ich hatte meinen Mallorquin-Bikes Chefs von Nils und Robert, den Machern von Airpicture24, erzählt und sie waren sofort Feuer & Flamme für diese Aufnahmetechnik. Mein Chef, Johannes, hatte auch schon direkt konkrete Vorstellungen. Ihm schwebte (haha…netter Übergang zur fliegenden Kamera) ein Dreh während einer Endurotour vor, um zu zeigen, wie schön die Inseltouren für Mann UND Frau sein können.

Zufälligerweise war Nils vor Ort und wir machten Nägel mit Köpfen. Ich lud ihn in die „Fabrica“, wie die Firma  von unseren Chefs genannt wird, ein.

DSC04104xxxx

Spaß bei der Arbeit

Da Nils selbst leidenschaftlicher Moto-Crosser war, hatte er natürlich riesigies Interesse, mit Offroad-Motorrädern in Gebiete vorzudringen, die der „normale“ Motorrad Tourist nie zu sehen bekäme.

Er besuchte uns am Abend und bekam direkt das gewisse Flair mit, welches unsere Kunden erwartet, wenn sie ihre Erlebnisse auf den Motorrädern bei einem kühlen Bier noch einmal Revue passieren lassen können.

Schade, dass der Clip nur ca. 30-45 Sekunden dauern würde, denn Nils und Johannes hatten  Ideen für 30-45 Stunden….aber wer weiß, vielleicht gibt’s ja bald eine „Airly Soap“ 🙂

Am nächsten Tag war es dann so weit und Nils konnte festhalten wie eine Gruppe Motorradfahrer von uns tourentauglich gemacht wurde. Er drehte relativ unspektakulär, indem er den Kopter in die Hand nahm und alles was sich bewegte auf Zelluloid bannte.

DSC04159xxxx

brummt und macht geile Aufnahmen

Nach gefühlter Ewigkeit fuhren alle Mopeds los, mit dem Ziel, die Insel zu erkunden. Wir aber blieben zurück und unsere Augen klebten an Nils. Denn wir alle wollten endlich dieses kleine Technik-Wunder aufsteigen sehen. Wie die kleinen Kinder standen wir am Straßenrand und warteten gespannt bis Nils ENDLICH die Frage stellte: Soll ich ihn mal aufsteigen lassen? Er kam aber gar nicht zum Ausreden! Jaaaaaaaa….ertönte es von uns wie aus der MP geschossen 😀

Er stellte den Kopter vor unsere Füße und startete die Motoren. Innerhalb einer Sekunde stieg er dann, begleitet von dem Geräusch eines summenden Bienenvolkes, in den blauen Mallorca-Himmel.

DSC04119xxxx

Nils- Master himself

Obwohl wir am Boden bleiben mussten, überzog mich beim Anblick des aufsteigenden Flugobjektes eine fette Gänsehaut. Wow!!!

Über das angeschlossene Handy konnten wir sofort Live-Bilder aus ca. 45 Metern Höhe bestaunen. Nach ein paar Minuten ließ er das Ding wieder vor unseren Füßen landen: Wow, cool, wahnsinn, hammergeil. Wir waren uns alle einig: das musste man mal gesehen haben.

Ok, das Ergebnis wird wahrscheinlich spektakulärer, aber wie so ein Film entsteht, bekommt der spätere Zuschauer ja gar nicht zu sehen. Vielleicht sollten wir über einen weiteren Clip nachdenken: making of oder behind the scenes!

Sabine hatte sich für den Drehtag freigenommen, um live dabei zu sein, Bilder zu machen und Nils zu unterstützen. Sie trafen sich morgens am Hafen in Portocolom. Noch einen Kaffee und dann ging es los! Sie fuhren verschiedene Locations ab und haben das Gefühl des Bikens auf der Insel eingefangen. Es war ein super Tag und hat riesen Spaß gemacht. Das Endprodukt könnt Ihr Euch nun hier anschauen:

Imagefilm „Mallorquin-Bikes“ Straße from airpicture24 GmbH on Vimeo.

Und wenn Ihr Lust auf mehr bekommen habt und wissen wollt, wo man diese wunderschönen Touren buchen kann, dann lasst es uns wissen- Eine von uns arbeitet an der Quelle 😉 bei Mallorquin-Bikes


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014. Created by Meks. Powered by WordPress.